1. Herausgeber
Inhalt

Open Data Support

Open Data Support

Open Data Support wird von der Europäischen Kommission finanziert, gemäß SMART 2012/0107 ‘Lot 2: Provision of services for the Publication, Access and Reuse of Open Public Data across the European Union, through existing open data portals’(Vertrag No. 30-CE-0530965/00-17)
(© Europäische Kommission)

Die Abteilung Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien der Europäischen Kommission unterstützt mit dem Projekt »Open Data Support« die Verbreitung von offenen Verwaltungsdaten über Open Data Portale. Öffentlich Stellen, die Daten bereitstellen wollen, finden hier Hilfe. Neben Beratung und eigenen Dienstleistungen beim Publizieren von Metadaten ist ein Schwerpunkt des Projekts die Qualifikation der Bereitsteller in den Verwaltungseinrichtungen.

Hier finden Sie Schulungsunterlagen, die Sie dank offener Lizenzen auch weiterverwenden können.

Open Data Support: Wie können wir Ihnen helfen

1.1 Die 'PSI' Richtlinie und offene Regierungsdaten

1.2 Einführung in Linked Data

1.3 Einführung in RDF & SPARQL

1.4 Einführung in das Metadata Management

1.5 Förderung der Wiederverwendung von offenen Regierungsdaten durch die Open Data Interoperability Platform (ODIP)

2.1 Der Lebenszyklus von Linked Offenen Regierungsdaten

2.2 Einführung in offene Daten Qualität

2.3 Das Entwerfen und die Verwaltung von persistenten URIs

2.4 Das Entwerfen und die Entwicklung von Vokabularen in RDF

2.5 Lizenzen für Daten und Metadaten

Zielgruppen der Module

Modul Politik und Regierung      Egov-Veranwortliche IT-Verantworliche
1.1  Zielgruppe     Zielgruppe von Interesse
1.2   Zielgruppe von Interesse
1.3   von Interesse Zielgruppe
1.4   Zielgruppe von Interesse
1.5   von Interesse Zielgruppe
2.1   von Interesse Zielgruppe
2.2   von Interesse Zielgruppe    
2.3 von Interesse Zielgruppe
2.4   von Interesse
2.5 von Interesse Zielgruppe  von Interesse

Marginalspalte

© Institution